NIEDERSACHSENGAS

ANKUM

Ihre rund-um-die-Uhr-

SERVICE-NUMMER

0171-773 99 24

Flüssiggas: eine flexible Alternative

Flüssiggas: die vielseitige Energie. In Form eines Feuerzeugs tragen viele Menschen einen winzigen Flüssiggastank in der Hosentasche mit sich herum. Allein das zeugt von der Flexibilität dieser Energieform. Flüssiggas ist aber auch eine echte Alternative zum Heizen und Kochen!

Die Vorteile

Unabhängigkeit: Flüssiggas hat einen großen Vorteil gegenüber Erdgas: Es kann auch unabhängig von einem Gasnetz eingesetzt werden. Das ist vor allem im ländlichen Außenbereich interessant. Genauso wie Heizöl wird es mit einem Tankwagen geliefert. Im Gegensatz zum Öl benötigen Sie aber keinen Raum für einen Tank im Haus, da der Gastank im Garten aufgestellt oder sogar unterirdisch installiert werden kann.

Der Gasbehälter kann gemietet werden. Den Behälter können Sie aber auch selber anschaffen und ohne Vertragsbindung Gas einkaufen. Wir beraten Sie gern.

Sauber: Flüssiggas fällt bei der Förderung und Raffinierung von Erdöl als Nebenprodukt an. Was liegt also näher, als diese Energieform, die sowieso zur Verfügung steht, zu nutzen? Zumal sie im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen im Hinblick auf die Co2-Werte und Rußbildung am besten abschneidet: Flüssiggas ist äußerst emissionsarm – es verbrennt nahezu rückstandslos und produziert beim Verbrennen kaum Ruß oder Asche und auch so gut wie keinen Feinstaub. Flüssiggas ist außerdem mit regenerativen Energieformen wie Solarthermie oder Kraft-Wärme-Kopplung kombinierbar.

Wirtschaftlichkeit: Sie bestimmen die Kosten! Bei Flüssiggas haben Sie – und nicht der Energieversorger – die Wahl, wann gekauft wird. Damit haben sie den entscheidenden Vorteil, Ihre Energie immer dann zu kaufen, wenn sie am günstigsten ist!

Vergleicht man Investitions-, Betriebs- und Verbrauchskosten im Gesamtüberblick, so hat Flüssiggas gegenüber Öl die Nase vorn.

 

Daten + Fakten

Eigenschaften von Propan (C3H8)*

 

• Dichte des Gases:  bei 15°C 0,51 kg/l ; bei 0°C 1 bar 2,011 kg/Nm³

 • Dichteverhältnisse gegen Luft (Luft=1) 1,55

• Spezifisches Volumen flüssig von 1 kg Propan bei 0°C 1,88 l ; bei 15°C 1,96 l

• Volumen von 1 kg Gas (bei 1 bar) bei 0°C 508 l ; bei 15°C 535 l

• Dampfdruck in bar Überdruck bei 20°C 7,353 bar ; bei 0°C 3,703 bar ; bei -10°C 2,424  bar

• Siedepunkt in °C bei 1,013 bar -42°C

Verdampfungswärme bei ºC 0,105 kW/kg

• Unterer Heizwert Hu bei 0°C 1 bar 12,87 kWh/kg  ; 25,99  kWh/m³

• Oberer Heizwert (Brennwert) Ho bei 0°C 1 bar 13,98 kWh/kg ; 28,28 kWh/m³

 • Flammentemperatur in °C mit Luft 1.925°C ; mit Sauerstoff 2.850°C

• Zündtemperatur mit Luft 510°C

• Zündgrenzen (Explosionsgrenze) mit Luft in Vol.-% Gas 1,7-10,9

 

* Quelle: Ihle – Bader – Gollar Tabellenbuch Sanitär Heizung Klima/Lüftung, Bildungsverlag EINS Gehlen: S. 304

 

 

Umrechnungsdaten für Flüssiggas (Propan C3H8)

1 l = 6,57 kWh, 1 l = 510 g = 0,51 kg,

1 kg = 12,87 kWh,

1 m³ gasförmiges Flüssiggas bei 10°C am Zähler = 3,93 l = 2,07 kg (bei 5°C)

Umrechnung von Preisen

 

Die Umrechnung von Flüssiggaspreisen: Liter, Kilogramm und Kubikmeter

Der Preis von Flüssiggas ist schwer mit dem Preis von Öl und Erdgas vergleichbar, weil ein Liter Flüssiggas weniger Energie enthält als z.B. ein Liter Heizöl. Vergleichbar ist der Preis je Kilowattstunde. Beim Vergleich der Kosten der verschiedenen Energieformen muss also nicht das Volumen, sondern die Energie (=Kilowattstunden) als Faktor herangezogen werden.

 

Ein Liter Flüssiggas enthält ca. 6,57 Kilowattstunden Energie. Zum Vergleich: Ein Liter Heizöl enthält ca. 10 Kilowattstunden Energie.

NIEDERSACHSENGAS

ANKUM

 

Gottlieb-Daimler-Str. 2  •  49577 Ankum

Niedersachsen

 

Telefon:  05462-72250  •  05462-439  •  05462-96 24 63

Fax:         05462-72252

mobil:     0171-7739924